PS4: So wird man schnell bei Fifa besser

Videospiele gehören zum heutigen Leben und vor allem die jüngere Generation kann sich ein Leben ohne Nintendo, PS4 und Co nicht mehr vorstellen. Sogar echtes Geld wird dafür ausgegeben und so muss man immer mal wieder Nintendo Guthaben aufladen, Google Play Card kaufen oder aber PlayStation Network Guthaben zur Verfügung haben, um die neusten Features nutzen zu können.

Besonders beliebt ist aber nach wie vor Fifa auf der PlayStation4. Bei FIFA17 kann man sich in verschiedenen Spielmodi austoben und nach und nach besser werden. Man kann sich zum Beispiel in den Karrieremodus, den Storymodus oder in das Ultimate Team stürzen, ganz wie man möchte. Es kommt am Ende des Tages immer darauf an, dass man auf dem Fußballfeld eine gute Leistung erbringt. Wenn man neu im Spiel ist, sollte man sich zunächst mit der Steuerung vertraut machen. Die Hilfen sollte man erst mal so eingestellt lassen, wie man sie vorfindet. Die Standardeinstellung ist nämlich durchaus gut für Einsteiger und wenn man früher Pro Evo Soccer gespielt hat, muss man sich erst mal an die neue Bedienung gewöhnen. Wenn man schon zu den erfahrenen FIFA Spielern gehört, sollte man sich stets über Gameplay-Neuerungen informieren. Zudem möchte man sicher auch leicht Tore schießen und viele Siege einfahren. Im Idealfall läuft man alleine auf den Torhüter zu und schiebt aus etwa elf Metern locker in ein freies Eck. Hier kann man dann auch einen Flachschuss ausüben, wenn aber der Torwart herauskommt und Druck ausübt, kann ein Lob ausgeübt werden. Hierzu muss man einfach die linke obere Schultertaste gedrückt halten und dann die Schusstaste betätigen. Das alles sind grundlegende Elemente, die jedoch EA jedes Jahr anpasst und somit muss man sich auch jedes Jahr neue Skills zulegen. Freistöße kann man am besten aus einer neuen Perspektive heraus beginnen und mit einem kleinen Feld das Ziel festlegen. Man sollte das Steuerkreuz stets nach oben drücken, um den Zielbereich unsichtbar zu machen. Dann kann zum Beispiel den Kumpel auf der Couch nicht sehen, wohin mal zielt. Wenn man die Perspektive nicht mag, sollte man den linken Stick eindrücken und schon ist man wieder in der klassischen Ansicht. Man kann sich auch noch spektakulärer auf dem Platz durchsetzen, indem man Zweikämpfe gewinnt. Irgendwann kennt man die vielen Tricks und und kann Zweikämpfe sogar mit tollen Tricks gewinnen und erntet dafür jede Menge Anerkennung. Ein Fußballer kann bis zu fünf Sterne bekommen und mit dieser Bewertung kann man dann fast alle Tricks ausführen.

Auch interessant...